Inhalt

Baugesellschaft Nettetal

Die Baugesellschaft Nettetal, Gemeinnütziges Wohnungsunternehmen AG (kurz: Baugesellschaft Nettetal) ist das Wohnungsunternehmen der Stadt Nettetal. Seit 1896 kümmert sich die Baugesellschaft in Nettetal um gutes, zeitgemäßes, sicheres und bezahlbares Wohnen. In den über 120 Jahren seit Unternehmensgründung hat sie sich im Kreis Viersen zu einem kompetenten, vielseitigen und zuverlässigen Dienstleister in Sachen Immobilien entwickelt.

Neben den größtenteils öffentlich-geförderten eigenen rund 1.000 Mietwohnungen/-häusern in allen Größen und Lagen werden auch rund 300 Einheiten für Dritte (insb. Wohnungseigentümergemeinschaften gemäß WEG und Miethäuser von Privatpersonen) sowie einige Gewerbeflächen verwaltet. Die Liegenschaften befinden sich überwiegend in Nettetal bzw. vereinzelt in Straelen, Schwalmtal, Viersen und Kempen.

Zu den weiteren Aufgabenschwerpunkten gehören Bauträger-Maßnahmen, Erschließung, Studentisches Wohnen, Senioren-Wohnen mit wohnbegleitenden Services, Revitalisierung von alten Objekten und immobilien-wirtschaftliche Beratung. Das Kerngeschäft der Baugesellschaft bildet jedoch der Neubau und die Pflege eines sozial ausgewogenen Mietwohnungsangebotes für alle Bevölkerungsgruppen und Lebenslagen in Nettetal.

Aktuelles Projekt 2017: Neubau von 10 Mietwohnungen in Nettetal-Kaldenkirchen    -Projektvorstellung und Exposé

Weitere Bauprojekte sind in Planung und werden wiederum für Impulse auf dem örtlichen und regionalen Immobilienmarkt sorgen - so wie bisher schon das eigene Passivhaus-Studentenwohnheim, das Wohnen für Senioren mit begleitenden Services, Wohngruppen-Projekte und innerstädtische Wohn- und Geschäftshäuser.

Weitere Informationen