Inhalt

Hinsbeck 'Am Krugerpfad' Kontakt

Ihr Ansprechpartner

  • Serviceportal Bauen und Wohnen
    Telefon: 02153-898 8900
    E-Mail senden
    Doerkesplatz 11
    41334Nettetal

Das Stadtentwicklungskonzept 2014 und die darin enthaltenen Entwicklungsziele sehen auch für den Stadtteil Hinsbeck eine Wohnbauflächenentwicklung vor.

Ein von grün geprägtes Wohngebiet im Stadtteil Hinsbeck mit verschiedenen Wohnformen. Einfamilienhäuser entstehen zusammen mit Doppelhäusern und barrierearmen bzw. -freien und seniorengerechten Wohnungen in landschaftlich exzellenter Lage, dabei dennoch gut integriert.


Vorgesehen sind ca. 90 WE inklusive einer kleineren Einheit für Geschosswohnungen.

Erste Bauvorhaben voraussichtlich im Sommer 2018 möglich.

 

AKTUELLES:

Öffentliche Auslegung gem. § 3 (2) BauGB der 22. Änderung des Flächennutzungsplanes im Stadtteil Hinsbeck
Beteiligung vom 18.08.2017 bis zum 18.09.2017
-Bekanntmachung
-Geltungsbereich
-22. Änderung des Flächennutzungsplanes
-Begründung
Die nachfolgenden umweltbezogenen Gutachten stehen zur Verfügung

-Artenschutzprüfung
-Bodengutachten

 

Beteiligung der Behörden gemäß § 4 (1) BauGB an der Aufstellung des Bebauungsplanes Hi-260 „Am Krugerpfad" im Stadtteil Hinsbeck
Beteiligung vom 18.08.2017 bis zum 18.09.2017
-Bebauungsplan Hi-260
-Geltungsbereich
-Begründung
Die nachfolgenden umweltbezogenen Gutachten stehen zur Verfügung

-Artenschutzprüfung
-Bodengutachten
-Landschaftspflegerischer Fachbeitrag

 

 

zur Infrastruktur in Hinsbeck

Downloads